Waldorf=Astoria Berlin

Produkt:
Luxushotel mit 232 Zimmern und Suiten
Lage:
Berlin (City-West)
Auftraggeber:
Aukett + Heese (Hauptauftraggeber Swan Operations Ltd.)
Zeitrahmen:
August 2011 bis Dezember 2012
Status:
Eröffnung Januar 2013
Leistungen:
Projektmanagement (Bauleitung, Abgabe-/Übernahmemanagement)

Bildquellen:
hcb
„Mit hcb verbindet uns eine langjährige, professionelle und sehr angenehme Zusammenarbeit, dies bestätigte sich auch bei unserem gemeinsamen Mitwirken am Projekt Waldorf Astoria Berlin." Andrew Henning Jones
Direktor AUKETT + HEESE Architekten, Generalplaner

Case:

Am 3. Januar 2013 feierte das weltbekannte Hilton-Brand Waldorf Astoria die Eröffnung seines ersten Hauses in Deutschland. Das Fünf-Sterne Superior Hotel in dem markanten Hochhausneubau gegenüber der Gedächtniskirche und dem Zoologischen Garten verfügt über 232 elegante Zimmer und Suiten und einen 1.000 qm großen Guerlain Spa- sowie Health- und Fitnessbereich.

hcb hospitality competence berlin unterstützte ab August 2011 die Aukett + Heese GmbH im Rahmen des von der SWAN Operations Ltd. erteilten Mandates für die Überwachung der Ausbauarbeiten bis zur Übergabe an den Betreiber mit hotelspezifischen Beratungsleistungen zur Optimierung der Prozesse und Ergebnisse.

hcb - Olaf Steinhage
 
Ansprechpartner

Olaf Steinhage
Dipl.-Ing. Architekt
Immobilienökonom (ebs)

Olaf Steinhage
T +49 (0)30 343474-0

Projektbeteiligte (Auswahl):

Waldorf=Astoria Berlin
Aukett + Heese