25hours Hotel Bikini Berlin

Produkt :
Lifestyle-Hotel mit 149 Zimmern und Suiten
Lage:
Bikini Berlin, Berlin City-West
Auftraggeber:
25hours Hotel Company
Zeitrahmen:
2012-2013
Status:
Eröffnung Januar 2014
Investor:
Bayerische Hausbau
Leistungen:
Project Management (Technical Assistance)
Bildquellen:
Bayerische Hausbau
25hours Hotel Company

„Als kleine Hotelgruppe arbeiten wir bei mehreren Projekten mit hcb zusammen. Die Fachleute von hcb haben dabei nicht nur Termine und Qualitäten fest im Griff, sondern bilden auch eine ideale Schnittstelle zwischen uns als Betreiber und dem Bauherrn.“ Christoph Hoffmann, geschäftsf.Gesellschafter 25hours Hotel Company Holding

Case:

„Lebe anders!“ – dafür steht das „Bikini Berlin“. Ein Projekt, bei dem sich alles um Lebensfreude, intelligenten Konsum, Wohlstand ohne schlechtes Gewissen und nachhaltiges Wachstum dreht. Der Startschuss erfolgte bereits im Oktober 2009 mit der Unterzeichnung des Städtebaulichen Vertrags zwischen der Bayrischen Hausbau und dem Berliner Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf. Ziel war der Umbau des denkmalgeschützten Zoobogens, zu dem das Bikinihaus gegenüber der Gedächtniskirche, das Eckhochhaus am Hardenbergplatz, das Berlinale-Kino „Zoo Palast“ und das kleine Hochhaus sowie ein Parkhaus gehören.

Anfang 2014 eröffnete neben einer urbanen Shoppingwelt inklusive Gastronomie und Kino sowie Büroflächen auch das 25hours Hotel Bikini Berlin. Auf insgesamt ca. 7.000 qm Nettofläche wurde ein „Urban Jungle“ mit 149 außergewöhnlichen Zimmer und Suiten entwickelt. Das von studio aisslinger geplante Designkonzept lebt vom Spannungsfeld zwischen „Asphaltdschungel“ und „Grüner Hölle“. Während die auf der Zooseite gelegenen, vollverglasten Zimmer einen großartigen Ausblick über den weitläufigen Tiergarten bieten, sorgt die der Stadt zugewandte Seite für urbanes Lebensgefühl.

Empfangen wird der Gast auf einer eindrucksvollen Dachlandschaft oberhalb der Bikini-Mall. Dort erwarten ihn auch eine Bakery mit ca. 25 Sitz- und Terrassenplätzen und eine multifunktional nutzbare Arbeits- und Veranstaltungszone. Entspannung findet man im neunten Obergeschoss, denn dort befindet sich ein attraktiver Wellbeing-Bereich. Das in der zehnten Etage gelegene Restaurant und die Roof-Top-Bar mit dem grandiosen 360°-Blick auf City und Tiergarten sind mittlerweile Szenetreff - für Berlin-Besucher sowie Berliner gleichermaßen.

hcb hospitality competence berlin übernahm für die 25hours Hotel Company bei mehreren Projekten Aufgaben des hotelspezifischen Projektmanagements (Technical Assistance) als Schnittstelle zwischen Betreiber und Investor. Bei diesem Vorhaben unterstützte hcb den Betreiber insbesondere bei der Abstimmung und Optimierung der laufenden Projektplanung und -ausführung, der Budgetüberwachung für investorenseitige Ausbauleistungen und bei der Organisation der betreiberseitigen FF+E/SOE-Leistungen.

Olaf Steinhage - Hotel Consulting
 
Ansprechpartner

Olaf Steinhage
Dipl.-Ing. Architekt
Immobilienökonom (ebs)

Olaf Steinhage
Tel +49 (0)30 34 34 74-0

Projektbeteiligte (Auswahl):

25hours Hotel Company
Bayerische Hausbau
studio aisslinger